Listbuilding: E-Mail-Empfänger Formular von CleverReach in Joomla einbinden und nutzen.

Du hast deine Website mit Joomla umgesetzt und möchtest nun erfolgreich E-Mail Marketing betreiben? Wir zeigen Dir, wie du erfolgreiches E-Mail Marketing mit Joomla und CleverReach betreiben kannst und in deine Joomla Website das Empfänger-Formular von CleverReach einbindest und nutzt.

Neben Social-Media Marketing kann man auch E-Mail Marketing betreiben. So erreicht man seinen User / Leser / Kunden nicht im kollektiv, sondern persönlich. Um hier professionell und datenschutz-rechtlich konform vorzugehen, sollte man auf E-Mail Marketing Software zugreifen. In diesem Beispiel erklären wir Euch, wie man die E-Mail Marketing Software CleverReach korrekt in Joomla einbindet und so künftige E-Mail Empfänger mittels Double-Opt-In Verfahren erhält.

Für ein sogenanntes E-Mail Empfänger List-Building mit Joomla und CleverReach geht man also wie folgt vor.

Bei CleverReach anmelden

Also, was brauchen wir alles? Ich habe hier mal eine Liste zusammengestellt.

  • Einen CleverReach Account (dieser ist bis 250 Empfänger kostenlos) – Hier bitte gültige Daten und eine ebenfalls gültige eMail Adresse eingeben. Ansonsten besteht die Gefahr später schnell gesperrt zu werden.
  • Joomla 2.5 oder 3.x
  • Bei Joomla 2.5: Modul FlexiHTML Code (um das Formular von CleverReach in Joomla einfügen zu können)
  • Alternativ: CleverReach Module von Matic-Tec (siehe weiter unten im Beitrag).

Formular erstellen

Nach erfolgreicher Freischaltung loggt man sich das erste Mal bei CleverReach ein. Um künftig Empfänger anschreiben zu können, muss man natürlich welche gewinnen. Hierzu erstellt man Formulare. Das ist auch der erste Punkt den wir bei CleverReach links im Menü anklicken. Anschließend klicken wir auf „Formular hinzufügen“.

cleverreach-formulare-1

Es öffnet sich nun ein Modal (Fenster) mit dem Titel „Formular erstellen. Hier gibt man einen gewünschten Formular-Namen zur Orientierung ein und wählt eine Gruppe. Da wir in unserem Beispiel allerdings noch keine Gruppe angelegt haben, legen wir diese gleich mit an. Der Gruppenname wird dann gleich vom Formularnamen übernommen.  Anschließend klickt man auf Speichern.

cleverreach-formulare-2

Man gelangt nun im Formular-Editor. Hier wird das Design und auch der Inhalt des Formulars festgelegt. Falls man also mehr als nur die eMail-Adresse erfassen möchte, so kann man diese unter dem Punkt Inhalt bestimmen. Möchte man seine Farben entsprechend anpassen, so kann man unter dem Punkt Design Formularfarbe, Buttonfarbe, Titel und Sprache entsprechend editieren.

cleverreach-formulare-3

Ist man mit dem Design und dem Inhalt fertig, so speichert man seine Änderungen. Anschließend klicken wir auf „Quellcode / Verbreitung“.

cleverreach-formulare-4

Wir sehen nun eine Vorschau unseres Newsletter-Anmeldeformulars. Dieses möchten wir gerne in Joomla einfügen. Bevor wir das allerdings machen, öffnen wir ein neues Browser-Tab und wechseln später hier hin zurück. Anschließend loggen wir uns ins Joomla Administrator Backend ein.

CleverReach Code in Joomla einbinden

Wenn wir Joomla 2.5 installiert haben, so benötigen wir noch zusätzlich das Modul „Flexi Custom Code„. Mit diesem Modul können wir den Formular-Quellcode von CleverReach in das Joomla Frontend einbinden. Sobald das Modul installiert ist, rufen wir es auf. Im Administrator-Bereich klicken wir oben auf Erweiterungen > Module  und anschließend auf den Button „+ NEU“

.cleverreach-formulare-5

Wähle das Modul „Flexi Custom Code“ aus und füge den Code, der im anderem Browser-Tab im CleverReach System markiert ist, ins Feld ein. Dann sollte man dem Modul noch einen Namen geben, eine Position auf der Website definieren. und die Berechtigungen auf Public setzen (siehe Bild) bzw. belassen.

cleverreach-formulare-6

Anschließend speichert man das Modul. Je nach Position und Freigabe ist es nun an gewünschter Stelle auf der Website eingebunden.

Design des Formulars

Ist man mit dem Design nicht zufrieden, so passt man diesen manuell mittels CSS auf seiner Website an oder man probiert es nochmals mit dem Design-Editor von CleverReach. Ich empfehle allerdings die CSS-Variante, da Styles bezügl. Buttons und Inputfeldern durchaus darüber definiert werden können.

Alternativ: CleverReach Modul für Joomla:

Es gibt auch ein Modul, welches ein CleverReach Formular in Joomla automatisch einbindet und diverse Einstellungen liefert: CleverReach Modul für Joomla 2.5 und 3.0

 

Gerne beantworten wir eure Fragen. Hinterlasst dazu einfach einen Kommentar.

 

 

laith

laith

Laith ist Autor bei Augenschnapper, Inhaber der Webagentur qlixx.net und hauptberuflicher Mediendesigner.

Siehe auch...

2 Responses

  1. Bianca sagt:

    Hallo! Ich habe beim Einfügen des Formular-Codes in ein Modul das Problem, dass das Captcha nicht mit angezeigt wird. Ich verwende Joomla 3.4.1.. Woran könnte das liegen? Viele Grüße, Bianca

    • laith laith sagt:

      Hallo Bianca,

      mit welchem HTML-Modul bindest du den Quellcode ein? Für Joomla 3.x kann ich das Modul „Custom HTML Advanced“ (http://extensions.joomla.org/extension/custom-html-advanced) empfehlen – hier übernimmt er nicht nur HTML sondern auch PHP und JS so, dass es laufen sollte. Ansonsten weiß ich auch, dass am Captcha nach dem Beitrag wieder von CleverReach etwas verändert worden ist. Falls also die erste Lösung nicht klappt, kannst du das von Matic-Tec im Beitrag empfohlene CleverReach Modul verwenden – dies funktioniert auch unter Joomla 3.x.

      Ich hoffe ich konnte Dir helfen,
      Besten Gruß,
      Laith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *