Joomla 2.5 und 3.0: Kostenloses responsive Basis-Joomla Template basierend auf Bootstrap

So langsam gibt es auch die ersten kostenlosen Joomla Templates für 2.5 und 3.0, die auf Twitters Bootstrap basieren. Ein besonderes Template stellen wir euch heute vor und zeigen, wo man es direkt und kostenlos herunterladen kann.

inresponse-kostenloses-responsive-joomla-template

Das Template nennt sich InResponse – ein kostenfreies und unter GNU General Public License laufendes Template. Es basiert auf Twitters Bootstrap und eröffnet so allerlei Möglichkeiten, die das Framework mit sich bringt.

Das Template an sich ist optisch kein Highlight, was allerdings widerum das Besondere daran ist. Somit hat man eine perfekte Joomla Template Vorlage inklusive Bootstrap und kann im Anschluss seine Seite einen ganz eigenen Stil verpassen. Eure Kreationen sind – vorausgesetzt ihr kennt euch ein wenig mit Bootstrap, HTML und CSS aus – keine Grenzen gesetzt.

 

Das Basis-Responsive-Bootstrap Template für Designer mit eigenen Ideen

Wer allerdings glaubt, er könne nun einfach dieses Template installieren und sich bequem ausruhen, der sollte sich doch lieber bei „fertigen“ Templatedesigns umsehen. Denn hier ist der Webdesigner gefordert. InResponse ist von den Machern ganz bewusst nicht in jedem Punkt fertig-gestyled worden, um letztlich auf eigene kommerzielle Bootstrap Templates für Joomla weiter verweisen zu können. Es basiert auch noch auf das alte Bootstrap in der Version 2. Für den kundigen Webdesigner ist es jedoch die Chance, sich in die Struktur von Joomla in Verbindung mit Bootstrap einzuarbeiten und sein eigenes Design umzusetzen. Für Joomla & Bootstrap-Kundige bietet sich hier auch die Möglichkeit, das Template auf Version 3 umzubauen.

InResponse Website und Download: Responsive Bootstrap Template für Joomla 2.5 und 3.0

 

laith

laith

Laith ist Autor bei Augenschnapper, Inhaber der Webagentur qlixx.net und hauptberuflicher Mediendesigner.

Siehe auch...

2 Responses

  1. Xenia sagt:

    Schade, der Link ist defekt! Als Joomla-Anfänger würde ich das sehr gerne ausprobieren!
    OK, nach 1 1/2 J. ist es kein Wunder, dass die Links nicht mehr aktuell sind, aber dennoch
    wäre es schön, wenn man nicht den Google bemühen müsste…
    LG
    Xenia
    p.s. Tolle Website, habe euch gleich „gelesezeichnet“ (gespeichert) 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.