Das Jahr neigt sich dem Ende – ein kleiner Rückblick

Das Jahr neigt sich dem Ende und Augenschnapper blickt zurück und gibt auch einen kleinen Blick in die Zukunft.

2014 – Responsive Webdesign gewinnt an Bedeutung

Mit Bootstrap 3 und dem Mobile-First Prinzip hat sich im www und dem Bereich Responsive Webdesign nochmal einiges getan. Mit Foundation ist ein weiteres mächtiges Framework mit der von der Partie. Von großen Agenturen wird heute fast jede Website nicht nur für die Ansicht am PC optimiert, sondern auch für das Tablet und Smartphone. Auf Augenschnapper.de besuchen uns schon heute die Leser zu ca. 40% mit mobilen Endgeräten.  Tendenz steigend. Für 2015 wird sich diese Richtung ganz bestimmt fortsetzen. Auch SaaS  (Software as a Service)-Anbieter setzen ihre Angebote schon bereits mit responsiven Interfaces um oder planen dies im kommenden Jahr.

 

Oktober 2014: Offizielle HTML5 Spezifikation veröffentlicht

Vielen ist es vielleicht gar nicht aufgefallen, aber HTML5 ist erwachsen geworden und seine Spezifikation wurde im Oktober offiziell vom W3C (World Wide Web Consortium) vorgestellt. Webentwickler und Designer haben schon einige HTML5 Features eingesetzt, da die großen Browser schon vor der endgültigen Spezifikation schon viele Funktionen schon beherrschen konnten. So konnte man in den letzten Jahren beobachten, dass einige Websites mit Effekten versehen, interaktiver und mit Bild- und Ton kombiniert wurden. Großartig, nicht nur für die Unterhaltung des Besuchers! Mit HTML5 kann man ohne zusätzliche Plugins wie z.B. Flash Audio- und Videoformate direkt in HTML einbetten und nutzen. Zusätzlich hat man Zugriff auf den lokalen Speicher, welches 2D, 3D und viele weitere Effekte ermöglicht. In Kombination mit CSS3 eine großer Sprung zur alt-eingestaubten HTML 4.01 Spezifikation.

feuerwerk

 Es geht so weiter, auch 2015!

Der Mensch heute ist immer und überall online! Die bisherigen Trends gehen also weiter und werden fort entwickelt. Es fällt einem bei so einem rasantem  Tempo schwer auf Höhe zu bleiben, aber auch 2015 stellen wir euch einige Neuerungen vor und helfen so weiter Licht im dunklen Webdesign- & Webentwicklerdschungel zu bringen.

Worauf ihr euch auch freuen könnt, steht schon fest! Unser erstes Interview mit den Gründern vom Mittagstisch-Oldenburg war ein voller Erfolg. Nicht nur auf unserer Website, sondern auch in den Social-Media Kanälen wurde viel über diesen Beitrag berichtet. So könnt ihr auch 2015 mit weiteren Interviews von Machern im Web rechnen!

Joomla-Templates! Ja, Joomla-Templates! Im kommenden Jahr bringen wir erste eigene Joomla-Templates, im Responsive Design, auf Basis von Bootstrap für raus. Wann genau, können wir leider noch nicht sagen – bleibt also neugierig.

In diesem Sinne auf ein weiteres erfolgreiches Jahr und vorher natürlich ein frohes Fest!

 

 

laith

laith

Laith ist Autor bei Augenschnapper, Inhaber der Webagentur qlixx.net und hauptberuflicher Mediendesigner.

Siehe auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.