Bildurheberrecht: Alternative Bilddatenbanken mit sicheren Bildern

Im Netz gibt es sie, allerdings sind sie noch weitestgehend unbekannt oder die Bildauswahl ist noch eher bescheiden. Das Risiko vor einer Bildabmahnung kann man mit den vorgestellten Bilddatenbanken aber vermeiden. Wir stellen zwei unkomplizierte Bilddatenbanken vor.

Das Kölner Landgericht hat kürzlich in einem Urteil (LG Köln, Urteil vom 30.01.2014, Az. 14 O 427/13) zum Bildurheberrecht entschieden. Und das gegen einen Bildnutzer auf dessen Website, der aus Sicht des Klagenden die Urheberschaft des Bildes nicht ausreichend gekennzeichnet hatte. Diesen Rechtsstreit kann man umgehen, auch wenn man ein paar Einbußen in einerseits Kosten und andererseits Auswahl (bei kostenlosen Bildern) hinnehmen muss.

Wir stellen euch heute zwei recht unkomplizierte Bilddatenbanken vor, dessen Bildnutzung völlig kostenlos ist und kein Urheberschaftshinweis des Fotografen benötigt wird.

opixx.org – Unsere kostenlose Bilddatenbank

Opixx.org gehört (wie Augenschnapper) zum Angebot der Autoren dieses Blogs und garantiert euch somit eine wirklich stressfreie Bildnutzung gemäß dessen Nutzungsbedingungen. Kurz erläutert bedeuten diese, dass man bei privaten, schulischen oder zu universitären Zwecken alle Bilder downloaden und nutzen kann. Eine Quellenangabe ist nicht erforderlich. Bei kommerziellen Projekten, nutzt man die Bilder für sein Produkt bzw. Projekt welches man kommerziell betreibt, so ist ausschließlich eine Quellenangabe von der Domain opixx.org im Impressum oder an ähnlicher Stelle erforderlich.

opixx-bilder-kostenlos-downloaden

Eine Fotografen-/Bildurhebernennung ist bei opixx nicht notwendig. Alle Fotografen sind opixx.org bekannt und haben ihre Bilder entsprechend freigegeben. Rechtsstreitigkeiten wie im oben genannten Fall sind also nicht von uns zu befürchten. Ein Bildverkauf und eine Bildweitergabe auf anderen Plattformen ist natürlich untersagt. Ein Nachteil, an dessen Verbesserung wir allerdings noch arbeiten, ist die noch geringe Anzahl von 1500 Bildern. Zum Jahresende sollen noch ca. 500-600 dazu kommen.

Opixx befindet sich zur Zeit in der Planungsphase zu einer neuen Oberfläche. So sollen alle Bilder in Zukunft auch für mobile Plattformen verfügbar sein und die Website ein grundlegend-neues Design in mehreren Sprachen erhalten.

Ca. 1500 Bilder kostenlos downloaden nutzen: opixx.org

 

Pixabay – kostenlose Bilder unter Public Domain-Lizenz

pixabay

Auf Pixbay kannst Du urheberrechtsfreie Bilder finden und teilen. Alle Bilder sind unter Creative Commons CC0 als Public Domain bzw. als gemeinfrei veröffentlicht.

So schreibt es die Website und bietet uneingeschränkt, auch für kommerzielle Zwecke, die Nutzung von kostenlosen Fotos ein. Die Auswahl ist groß, allerdings noch nicht zu groß. Es gibt immer mal wieder (wie auch bei opixx) Bilder, die man eben nicht findet oder eben nicht richtig passen. Zu beachten ist noch, dass die gezeigten Inhalte können durch Marken- und Persönlichkeitsrechte und andere Rechte geschützt sein könnten. Hier gilt also immer auch ein geschultes Auge auf das jeweilige Bild zu setzen und evtl. bei Marken- oder Personeninhaber nachzufragen (falls dies denn soweit möglich ist). Alle Bilder können auch ohne Registrierung herunter geladen werden.

Kostenlose Bilder unter CC0 (Creative Commons / Public Domain): Pixabay

laith

laith

Laith ist Autor bei Augenschnapper, Inhaber der Webagentur qlixx.net und hauptberuflicher Mediendesigner.

Siehe auch...

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *