5 gute und kurze Gründe warum E-Mail Marketing noch immer gut funktioniert und sich lohnt!

E-Mail Marketing haben viele in Zeiten von Social-Media abgeschrieben. Ein möglicher Fehler. Denn die E-Mail als Marketinginstrument ist lange nicht tot – sie lebt und es lohnt sich!  Im folgenden nenne ich fünf gute Gründe für E-Mail Marketing.

e-mail-marketing

1. Eine E-Mail Adresse hat fast jeder!

Gerade Unternehmen & Agenturen und viele mehr nutzen auch im geschäftlichen Bereich die E-Mail und sind zuverlässig darüber zu erreichen. Die E-Mail ist deutlich vor Facebook & Co. der meistgenutzte Dienst im Internet und die Registrierungen/Anmeldungen weiterer E-Mailadressen steigt weltweit kontinuierlich. Die Deutschen nutzen heute (Stand 2012, AGOF) zu 86,2% hauptsächlich das Internet um E-Mails abzurufen.

 

2. Per E-Mail erreichen Sie Ihre Empfänger persönlich

Ein großer Pluspunkt gegenüber Facebook und Co. Mit der E-Mail erreichen Sie ihre gewünschte Personengruppe persönlich  und nicht im kollektiv! Der User hat trotzdem eine Interaktionsmöglichkeit via Link oder Reply-Funktion. Zugegebenermaßen lassen sich jüngere Personengruppen in diesem Punkt leichter über Social-Media Marketing erreichen. Für einen Großteil der Nutzer spielt die E-Mail aber weiterhin eine große Rolle.

 

3. Die E-Mail ist von überall abrufbar

Die E-Mail ist mobil und auf nahezu jedem digitalem Gerät mit Internetanschluss verfügbar. E-Mails werden im Büro und zuhause auf dem heimischen PC, im Wohnzimmer beim Surfen auf dem Tablet oder unterwegs auf dem Smartphone abgerufen – und das ohne zusätzliche Apps und Software!

 

4. E-Mail Marketing ist kostengünstig

Kaum ein Marketingkanal ist effektiver und kostengünstiger als über die E-Mail. E-Mail Marketing-Software wie MailChimp, CleverReach und Co. bieten hier durchaus günstige Tarife auch für kleinere Empfängergruppen.

 

5. Kampagnen analysieren und auch kurzfristig starten

Bei einer E-Mail verzichten Sie auf Öffnungszeiten und auf Papier und Post. Eine Kampagne lässt sich kurzfristig und auch zeitgesteuert starten und im Design ihrer Newsletter sind sie ebenfalls flexibel. Ist ihre Kampagne an alle Empfänger versandt worden, können Sie Öffnungen, Klicks und vieles mehr messen.

 

Die E-Mail als Marketinginstrument sollte also nicht zu früh abgeschrieben werden. Sie ist noch immer allgegenwärtig und wird weiterhin eifrig genutzt. Jüngere Menschen sind über Social-Media-Marketingkanäle durchaus besser zu erreichen, so sollten man auch diesen Bereich nicht unterschätzen. Demnächst stellen wir hier weitere 5 Gründe für Social-Media Marketing vor.

 

laith

laith

Laith ist Autor bei Augenschnapper, Inhaber der Webagentur qlixx.net und hauptberuflicher Mediendesigner.

Siehe auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *